Drucken

Brenner MG10Gasbrenner Standard EN 676 Emissionsklasse 1 und 2

Große Leistungen erfordern ein druckstabiles Gebläse in einer gestreckten Brennergeometrie. Eine technische Vorgabe, die GIERSCH in einem durchdachten Design in der Baureihe MG verwirklicht hat.

Die Baureihe MG verfügt über eine optimierte Luftführung für ein geräuscharmes und druckstabiles Gebläse. Dieses Gebläse garantiert ein sicheres Anfahrverhalten und damit einen sorgenfreien Betrieb. Der Luftkanal, durch den die Verbrennungsluft angesaugt wird, ist komplett mit einer hochwirksamen Schalldämpfung ausgekleidet.

Brenner MGBrenner MG

Die Baureihe MG ist ausgestattet mit einer Spezialmischeinrichtung, der GIERSCH NOx-Down-Mischeinrichtung. Das Gas verbrennt nahezu CO - frei mit NOx - Emissionen weit unter den Grenzen der DIN EN 676.

Die hochwertigen Armaturen der Gasstraße werden im Werk als Kompakteinheiten vormontiert, eingedichtet und mir dem Brenner zusammen mit Flamme geprüft. Alle elektrischen Verbindungen sind steckbar. Das gibt Sicherheit und verkürzt die Zeit der Inbetriebnahme. Das spart Ihr Geld.

Die Wärme-Triebwerke® MG sind ausgestattet für zweistufige oder modulierende Leistungsregelungen. Je nach Wärmebedarf gibt der Brenner mal mehr und mal weniger Leistung ab. Die Brennerstarts und die damit verbundenen Vorspülverluste und Anfahremissionen werden auf ein Minimum reduziert. Der Jahresnutzungsgrad erhöht sich. Die Leistungsregelung arbeitet im Gas-Luft-Verbund. Die Verbrennung ist über den gesamten Arbeitsbereich konstant.

 

 

pfeil down grauDownloads 

pdf Prospekt  (PDF 2,1 MB)

 


pfeil  zurück zur Übersicht