Smaller Default Larger

cont foerdermittel thInvestitionszuschuss oder Förderkredit zur Sanierung von Heizungsanlagen – wer sich für energieeffiziente und umweltfreundliche Heiztechnik entscheidet, kann auf staatliche Zuschüsse bauen.

Kommen Sie mit den Markenprodukten von CTC Giersch in den Genuss verschiedener Förderungen, wie die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG), die wahlweise als direkter Zuschuss vom BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) oder als Förderkredit mit Tilgungszuschuss von der KfW-Förderbank vergeben wird.

Eine Sanierung bzw. Modernisierung einer bestehenden Heizungsanlage durch eine neue CTC Giersch-Anlage ist also in jedem Fall eine Investition in die Zukunft. Sie sorgt nicht nur für einen verminderten CO2 -Ausstoß und dient damit der Entlastung der Umwelt, sondern vor allem auch zu erheblichen Einsparpotentialen bei den laufenden Betriebs- und Energiekosten beim Heizen und der Warmwasserbereitung. Darüber hinaus sind natürlich auch CTC Giersch-Anlagen in Neubauten im Rahmen der Effizienzhausförderung förderfähig.

Nutzen Sie Ihre Fördermittel, CTC Giersch unterstützt Sie dabei.

 

pfeil down grau Downloads

pdf Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

 

pdf Förderrichtline Wohngebäude (BEG-WG)

 

pdf Antragstellung Einzelmaßnahme  (BEG-EM)

 

pdf Förderfähige Kosten, Einzelmaßnahme (BEG-EM)

 

pdf Liste der förderfähigen Wärmepumpen

 

Link zum Förderrechner